Vorfreude auf den ZUT 2015

Alle Jahre wieder kommt er, der Zugspitz Ultratrail.

Ein Event, über dass es nicht viele Worte zu verlieren gibt außer: Geile Gegend, klasse Trails, super Orga und vor allem: Das jährliche Bergfest der Ultratratrailgemeinde.

Im letzten Jahr stand ich nach zwei Teilnahmen am Supertrail mal nicht an der Startlinie und habe „nur“ supportet. In diesem Jahr wird es der „Basetrail XL“.
Mit seiner Streckenlänge von ca. 36 Kilometern bei 1850hm im Auf- und 2050hm im Abstieg entspricht dieser Wettbewerb in etwa einer kurzen 4-Trails-Etappe.
Also eine ideale Distanz, um sich locker auf die nur gut zwei Wochen später startenden 4-Trails einzugrooven.

Also wird der Start beim 100er noch einmal ein Jahr weiter geschoben, aber egal. Zum ZUT fährt man mittlerweile ja schon fast ausschließlich wegen dem ganzen geilen drumherum.

Am meisten freue ich mich auch auf die ganzen Leute, einige von ihnen sieht man regelmäßig, viele aber nur einmal im Jahr genau dort.
Mich trefft ihr dort von Donnerstag bis Montag. Am Donnerstag Abend findet wieder unser traditionelles „Schnitzel und Kasspatzn Meet and Greet“ in den „Heiss’n Stuben“ statt. Falls jemand von euch dabei sein möchte, bitte bei der Veranstaltung auf Facebook zusagen. Tisch wird reserviert.

Und hier noch ein kleiner „Insider“ aus dem vergangenen Jahr. Extra für den lieben Thorsten: Ich sag nur „Did not finish“! Jaja – beim ZUT ist noch so manche Rechnung zu begleichen!

Winbeutel Homestory

Wir sehen uns ab Donnerstag in Grainau!

2 Gedanken zu “Vorfreude auf den ZUT 2015

    • Hey Steve,
      vielen Dank. Werde aber ganz gemütlich machen, gemeinsm mit Sanne, da wir auch die 4 Trails zusammen laufen werden. Einfach mal wieder die Berge genießen 😉
      Sehen wir uns?
      Grüße Tom

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *