12.09.14 – 22.11.14 – Alles anders…

Es gibt solche Zeiten im Leben, da ist plötzlich alles anders.

Dies ist so eine Zeit. Ich rede von einer ziemlich langen Laufpause. Und das sogar ohne Verletzung.
Auch meinen Blog habe ich in den letzten Wochen ziemlich vernachlässigt.

Alltag auf der Baustelle

Alltag auf der Baustelle

Doch keine Bange, es nichts schlimmes passiert. Sogar etwas tolles. Neenee, kein Nachwuchs 🙂
Etwas banaler.

Derzeit verbringe ich recht viel Freizeit auf der Baustelle, denn das gekaufte Haus will grundsaniert werden.

Und aus diesem Grund ist in den letzten Wochen auch richtig viel Zeit dort hinein geflossen… und das wird wohl auch noch bis zum nächsten Jahr so bleiben.

Auf der anderen Seite hat der Körper jetzt auch mal eine komplette Auszeit bekommen und hungert nach langen, oder schnellen Läufen. Will sich auspowern…

Der neanderland STEIG ruft

Der neanderland STEIG ruft

Und die Finger kribbeln.

Ich glaube es geht wieder los. Es will noch sooo viel gebloggt werden. Vom P-Weg hatte ich bereits berichtet. Dann war da noch der Röntgenlauf. Ach ja, der Bericht von der Zugspitz-Trailchallenge ist auch noch zu schreiben.
Und der Anmeldestart für die Neander-Rallye war auch…

Es juckt in den Fingern, aber es juckt noch mehr in den Beinen. Der Körper will endlich wieder laufen.

Ich muss los…

2 Gedanken zu “12.09.14 – 22.11.14 – Alles anders…

  1. Hi Tom,
    da kann ich bestens mitfühlen.
    Bei mir war die Baustelle zwar nicht ganz so heftig, aber trotzdem hat mir der Umzug und die Renovierung einige Kilometer Laufleistung gekostet dieses Jahr.
    Aber es hat sich gelohnt.
    Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *