Liveticker 2015

Mo. 19:51 Das war sie, unsere Neander Rallye 2015! Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Helfern, Besuchern und natürlich auch bei den Sportlern für dieses tolle Event bedanken! Nun heißt es Bilder sortieren, Presseberichte schreiben und vor allem erst einmal die vielen positiven Emotionen verarbeiten. Ich freue mich darauf, viele von euch auch im nächsten Jahr zur 3. Neander Rallye wiederzusehen, dann wieder im Herbst!
Mo. 13:15 Die vollständigen Ergebnislisten sind online!
Mo. 12:00 Bei den vielen Ereignissen gestern ist der Ticker zum Schluss etwas „hinten rüber“ gefallen… aber wir waren lieber bei den Läufern. Und am Ende gab es schließlich noch die gut besuchte Siegerehrung mit leckerer Grillparty…
So. 19:30 Der Grill ist an, gleich gibt’s die Siegerehrung…
So. 15:57 Jeweils Platz 2/3 80/240Was für ein ereignisreicher Sonntag Nachmittag! Alle Rennen sind noch immer im Gang und es gibt einen Sieger auf der 80K Strecke. Oliver Schoiber gewinnt in sensationellen 4 Stunden und 8 Minuten und pulverisiert den Streckenrekord aus dem Vorjahr um über eine Stunde! Auch die 80K Strecke hat bald einen Sieger, Eik Bergmann ist kurz vor dem Ziel mit deutlichem Abstand vor Platz 2!
So. 12:13 Jessy und Rene erreichen den VP bei KM 190 um 11:30 Uhr. Dieser schließt nun. 80K und 48K sind in vollem Gange.48K wird angeführt von Oliver Schoiber, 80K wird von einer kleineren Gruppe angeführt,Christoph Hardes, Eik Bergmann, Benedikt Strätling.
So. 11:20 Auch das 48er Rennen ist um 11:00 Uhr pünktlich gestartet. Man Waren die alle gut drauf! Nun sind alle drei Wettbewerbe gleichzeitig unterwegs!
So. 08:14 Die Neander Rallye 240 Kilometer hat einen Sieger! Alois Wimmer gewinnt in 32 Stunden und 14 Minuten! Alois du bist der Größte!!!
So. 07:00 Die Läufer der 80 Kilometer Strecke machen sich bestens gelaunt auf den Weg.
So. 5:30 In einer halben Stunde öffnet nun auch die Startnummernausgabe für das 80K-Rennen. Nur noch anderthalb Stunden bis zum Start um 7:00 Uhr.
So. 5:05 Der VP im Ittertal ist aufgeräumt und nun geschlossen. Das Feld bewegt sich in Richtung des VP bei Kilometer 190.
So. 4:54 Nach einer langen und harten Etappe erreicht Alois den VP 221. Auf dem letzten Teilstück zeigt der Steig seine Zähne. Ruppige Anstiege, unwegbares, sehr anspruchsvolles Gelände und das Orientieren in der Nacht machen es den Läufern alles andere als leicht, doch der Rest ist jetzt relativ leicht zu laufen. Nur noch weniger, als ein Halbmarathon.
So. 1:44 Jessy erreicht den VP KM155, mittlerweile alleine als Gesamt 4. Gleichzeitig eröffnen wir gerade den VP bei Kilometer 221 Rottberg!
So. 01:16 Auch Torsten Keuenhoff scheidet auf Hildener Stadtgebiet aus.
So. 01:00 Schnell ein frisches und leckeres Kartoffelpüree und ein leckeres Süppchen gezaubert. Auch wenn der VP bei KM221 offiziell noch nicht geöffnet hat, soll der Alois bestmöglich versogt werden. Für uns geht es wieder raus auf die Strecke.
So. 00:30 Für alle Nachtschwärmer haben wir gerade die Liste mit den Zwischenständen aktualisiert.
So. 00:08 Frank und Robert laufen noch immer zusammen und erreichen auf einem gemeinsamen zweiten Platz den Dropbag-VP Ittertal bei Kilometer 155. Beide werden nun eine etwas längere Pause machen und haben sich eine Mütze voll Schlaf redlich verdient!
So. 00:08 Im Pott...Auch wir legen nun die zweite Nachtschicht für euch ein und beschildern die Strecken für die 48K und 80K Rennen
Sa. 22:15 Für Deti ist das Rennen auf Solinger Stadtgebiet nun leider ebenfalls beendet.
Sa. 22:15 Alois ist bei KM 190 bereits durch. Der Rest des Feldes nähert sich Dem VP bei KM 155. Nun geht es in die zweite Nacht. Alois ist unglaublich gut drauf und auf Kurs noch vor dem Start der 80 Kilometer im Ziel zu sein!
Sa. 19:11 Robert+FrankRobert und Frank sind aktuell unsere Läufer auf Platz 2+3. Gute Laune überall 😉
Sa. 19:04 Im Gesamt-Klassement hat sich jetzt einiges getan. Jessy läuft jetzt gemeinsam mit Rene und beide liegen auf einem ausgezeichneten 4. Gesamtrang. Aktuelle Zwischenstände gibt es hier.
Sa. 17:55 Der Führende Alois Wimmer hat den VP Ittertal erreicht. Währenddessen bauen wir für euch die VPs bei KM190 und KM221 auf. Der VP bei KM 221 ist zugleicht auch Dreh- und Angelpunkt der beiden morgigen Läufe. An diesem VP „Rottberg“ wird euch so einiges geboten werden!
Sa. 17:25 Ein ereignisreicher Nachmittag liegt mittlerweile hinter uns. Die Leistung aller Läufer im Feld ist absolut erste Sahne. Alle liegen vor den erwarteten Durchgangszeiten und haben sich eine sehr gute Ausgangssituation für die schwierigen letzten 50 Kilometer geschaffen. Wir erwarten in Kürze Frank und Robert am Verpflegungspunkt in Langenfeld (KM 120). Auch der VP im Ittertal (KM 155) ist bereits geöffnet. Alois wird dort ebenfalls nicht mehr lange auf sich warten lassen. An diesem VP finden die Läufer zum zweiten mal ihre Dropbags, können u.a. heiß duschen und sich auf die zweite Nacht vorbereiten. Wie gesagt, das schwierigste Stück der Strecke liegt ab diesem Zeitpunkt noch vor ihnen. Aktuelle Zwischenstände findet ihr hier.
Sa. 16:28 Fotopunkt KM 105Die letzte verbliebene Frau im Feld und damit gleichzeitig Erstplatzierte Jessy Weuthen läuft nun gemeinsam in einer Gruppe mit Deti, Rene und Torsten. Gemeinsam haben sie soeben den Fotopunkt bei Kilometer 105 passiert. Man sehen die gut aus…!
Sa. 14:45 Alle im 240K-Rennen verbliebenen Läufer haben VP3 passiert. Die Spitze ist bei ca. KM130.
Sa. 13:17 Der Führende Alois Wimmer gibt sich weiterhin alle Mühe den Zeitplan der Veranstaltung komplett zu sprengen und passiert bereits den VP bei KM 120.
Sa. 13:07 Der VP Toplak TEAM im Langenfeld ist seit ca. 30 Minuten geöffnet und wir erwarten in Kürze den Führenden Alois Wimmer. Währenddessen warten wir am VP Rheinterrasen in Monheim noch immer auf den Zweitplatzierten und den Rest des Feldes.
Sa. 11:45 Zwischenstände aktualisiert.
Sa. 10:35 Für Thorsten Stelter ist das Rennen nach 72 Kilometern beendet.
Sa. 10:18 Alois bei KM95Unglaublich: Alois erreicht bestens gelaunt und Topfit bereits VP3 „Rheinterrassen“ bei Kilometer 95.
Sa. 10:00 VP3VP2 meldet „Alle Läufer durch“ und schließt. VP3 in Monheim ist geöffnet!
Sa. 09:26 Rund 2 Stunden nach dem Führenden erreichen Frank Witzler und Robert Cimander den VP2 am Unterbacher See.
Sa. 07:23 Alois erreicht als erster VP2 mit großem Vorsprung. Hat die erste Nacht bei einigen Läufern ihren Tribut eingefordert, ist Alois umso besser drauf!
Sa. 06:00 Erste Zwischenstände über 240 Kilometer online.
Sa. 05:44 Auch Mel Wölky steigt nach ca. 40 Kilometern aus.
Sa. 05:00 VP1 schließt, für Denis Tete Thetmann ist das Rennen hier leider beendet.
Sa. 04:28 Mel Wölky und Jessy Weuthen erreichen gemeinsam KM32 in 4:28 als erste Frauen.
Sa. 03:16 Alois Wimmer erster Mann bei VP Gut Volkardey KM32 in 3:16.
Sa. 00:40 Start 240 KilometerDas Rennen ist pünktlich um 00:00 Uhr gestartet und die Läufer sind auf dem Weg. Noch nie hat ein Läufer den neanderland STEIG nonstop bezwungen. Der Sieger hat also die Chance, über 240 Kilometer Geschichte zu schreiben. Let’s get ready to rumble….
Fr. 22:35 Startnummernausgabe 240KInzwischen sind fast alle Starter eingetroffen und haben viele Freunde und Bekannte mitgebracht. Wir haben ideales Laufwetter, die Stimmung ist top. In einer Stunde ist das Briefing und dann geht es pünktlich um 00:00 Uhr los!
Fr. 20:35 Noch dreieinhalb Stunden bis zum Start der 240 Kilometer. Die ersten Teilnehmer und Freunde sind eingetroffen, der Grill ist an. Nicht mehr lange warten…
Fr. 16:25 Wir eröffnen unseren Liveticker mit einer Wasserstandsmeldung von den VPs. Alle Einkäufe sind erledigt. Die ersten VPs auf der 240K Strecke werden gerade aufgebaut. Im Start/Ziel-Bereich herrscht bereits reges Treiben, gleich werden die Banner aufgehängt und beschildert. Wir sehen uns nachher, wenn der Grill angeht und bei der Startnummernausgabe.
Nur noch wenige Stunden, dann geht es los!
An dieser Stelle werden wir euch während des Rennens mit News und Hintergrundinfos direkt von der Strecke versorgen.