Das Wanderbuch zum neanderland STEIG

Die Premiere zur 1. Neander-Rallye auf dem neanderland STEIG ist geglückt und es ist bereits beschlossene Sache, dass wir das Ganze an Pfingsten im nächsten Jahr wiederholen werden.

Für alle die noch immer „hungrig nach mehr“ sind, gibt es jetzt gute Nachrichten, denn im August ist das offizielle Wanderbuch zum neanderland STEIG erschienen.

Der neanderland STEIGAuf 228 Seiten im Taschenbuchformat beschreibt Manuel Andrack, der vielen noch aus der „Harald Schmidt-Show“ bekannt sein dürfte und der mittlerweile zu Deutschlands beliebtesten Wanderautoren zählt, sehr ausführlich jede einzelne der 17 Etappen des insgesamt 235 Kilometer langen neanderland STEIG.

Sehr nützlich sind dabei auch die Hinweise zu Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten, sowie die Rubrik „Sehenswertes“. Obwohl ich selbst in der Region aufgewachsen und groß geworden bin, habe ich beim bloßen Stöbern schon einiges gefunden, dass ich noch nicht kannte und sicherlich in den nächsten Monaten einmal erkunden werde.
Abgerundet wird das Wanderbuch durch zahlreiche Fotos und als kleines Gimmick findet man zu jeder Etappe eine kleine händische Skizze, die Manuel Andrack mit den jeweiligen Highlights der Tour liebevoll angefertigt hat. Entstanden sind diese Skizzen nach den Eröffnungswanderungen, im Rahmen derer der STEIG in Teilabschnitten erwandert und offiziell nach der letzten Wanderung Anfang September eingeweiht und freigegeben wurde.

Erschienen ist „das offizielle Wanderbuch zum neanderland STEIG“ im Droste Verlag mit der ISBN 978-3-7700-1495-8 und mit 14,95€ ist man dabei.

Da die Neander-Rallye so gut gelaufen ist, ist bei mehreren Teilnehmern der Wunsch entstanden in diesem Jahr doch noch einmal eine größere Strecke auf dem neanderland STEIG zurück zu legen. Dabei werde ich den Wanderführer sicherlich nutzen, um die Tour zu planen. Hilfreich ist in diesem Zusammenhang auch die App, die man ergänzend zum Wanderführer herunterladen und unterwegs online nutzen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *