24.04.13 – 23.05.13 – Läuft!

Es läuft!

Endlich ist die Saison richtig losgegangen und die ersten beiden Laufveranstaltungen mit vielen alten und neuen Bekannten liegen hinter mir.
Zunächst stand erst einmal etwas Regeneration nach den 24 Stunden am Seilersee an. Im Nachhinein merke ich doch deutlich, wie ungewohnt das lange Laufen auf Asphalt für mich ist!

Rund um Rengsdorf

Spaß und gute Laune im Westerwald

Nach einer Regenerations- und einer Trainingswoche ging es dann auch gleich weiter in den Westerwald zum 50 Kilometer Landschaftslauf. Kein richtiger Wettkampf, eher ein Freundschaftslauf mit vielen lieben Bekannten.

Neben teils schönen Passagen durch den Wald und einigen knackigen Downhills auf schönen Singletrails waren allerdings auch hier wieder eine ganze Menge Asphaltpassagen dabei und das führte dazu, dass meine rechte Wade irgendwann „komplett zu gemacht“ hat!

Heimattrails

Es ist endlich Frühling rund um die Ruhrhöhen

Also stand erst einmal als Vorsichtsmaßnahme eine Woche Laufpause an, die ich aber dennoch mit Mountainbiking und intensivem Stabitraining und Kraftübungen gut rum bekommen habe. Diese Art des Trainings vernachlässigt man ja oft irgendwie und ich habe endlich mal wieder einen Anfang gefunden, auch dies wieder dauerhaft in meinen Trainingsplan zu integrieren – den positiven Effekt merkt man sofort!

Und dann das lange Pfingswochenende. Eigentlich war eine Teilnahme am Keufelskopf Ultratrail geplant. Kurzfristig habe ich es mir jedoch anders überlegt und es lieber auf meinen Heimattrails richtig krachen lassen – genau die richtige Entscheidung!

Downhill-Geshredder

Gemeinsames Downhill-Geshredder: Wo die Mountainbiker Spaß haben, haben wir Trailrunner das erst Recht!

Gemeinsam mit den MTB-Downhillern hatte ich richtig viel Spaß beim Shreddern auf technisch anspruchsvollen Trails. 100% Action und 100% Spaß!

Eigentlich wäre in dieser Woche eine Regenerationswoche geplant gewesen, die ich nun durch den Startverzicht beim Keufelskopf nicht benötigt habe. Dadurch bin ich nicht nur voll im Trainingsplan für den Zugspitz-Ultratrail, sondern habe sogar noch etwas Luft!

Mal sehen wie ich die Zeit nutzen werde. Ich bin mittlerweile so richtig heiss auf die Berge – ich kann es kaum noch abwarten, endlich wieder echte Bergtrails zu rocken… auch wenn für die kommenden Tage erst einmal wieder Neuschnee angesagt ist – und das Mitte Mai!

Action

Rocking the Trails

Aber der Zugspitz-Ultratrail, der UTMB und der Swiss Irontrail kommen ganz bestimmt.
Außerdem war da ja auch noch was mit der Zugspitze…

Stay tuned!

0 Gedanken zu “24.04.13 – 23.05.13 – Läuft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *