15. Int. 50 KM Westerwaldlauf – Rund um Rengsdorf

Vatertagstour einmal anders, oder: Familientreffen der Ultralaufgemeinde im Westerwald!

TV Rengsdorf - Westerwaldlauf

Neben der 50 Kilometer Laufstrecke gibt es auch kürzere Distanzen, oder die Möglichkeit zu wandern

Wenn andere den Bollerwagen packen fragt sich der Ultraläufer an Christi Himmelfahrt, wie man den Feiertag zum Start in das lange Wochenende am besten nutzen kann. Die Antwort: Der 50 Kilometer Landschaftslauf im Westerwald!

Übliche Verdächtige

Einge der üblichen Verdächtigen der Ultralaufgemeinde

Und da sind sie auch schon wieder, die üblichen Verdächtigen der Ultralaufszene. Fast alle sind sie in den schönen Westerwaldwald gekommen – auch ich bin in diesem Jahr zum ersten mal dabei.
Die Jagd nach Bestzeiten gibt es hier nicht. Spaß haben, viele Bekannte treffen, gemeinsam Laufen und nach der Veranstaltung zusammen im Ziel ein (natürlich alkoholfreies) Bier trinken und die leckere Erbsensuppe genießen, steht hier im Vordergrund!

Und dann wäre da noch die Laufstrecke! Als Landschaftslauf mit Trailpassagen deklariert, findet der Lauf in jedem Jahr auf einer anderen Strecke statt.

Verpflegungspunkt

Am Feiertag auf dem Weg zur Kirche – für Teilnehmer des Westerwaldlaufs etwas anders

Und ich muss sagen, in diesem Jahr hatte die Strecke es teilweise ganz schön in sich.
Zum Beispiel der lange Aufstieg zum Malberg, von wo aus man einen tollen Ausblick über die vulkanischen Höhenzüge des Westerwalds hat, sowie einige knackige Singletrails im Downhill machten wirklich Spaß!
Schnell kamen hier knapp 1300 positive Höhenmeter zusammen.
Ein idealer Lauf, um Trainingkilometer zu sammeln!

Zielbierchen

Zielbierchen!

Rundum eine klasse Veranstaltung, zu der ich gerne wiederkommen werde!

🙂

Ein Gedanke zu “15. Int. 50 KM Westerwaldlauf – Rund um Rengsdorf

  1. Pingback: 24.04.13 – 23.05.13 – Läuft! | tom doerner – ultratrailrunning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *